SKK Mörslingen 1977 e.V.

Herzlich Willkommen

Es freut uns, dass Sie Interesse an der Homepage des SKK Mörslingen zeigen. Die nachstehenden Daten sollen Ihnen einige Einblicke über die Vereinsstruktur vermitteln. Wir freuen uns über jeden weiblichen oder männlichen Kegelsportler oder solche, die es werden wollen.

Für die Saison 2019/2020 hat der SKK Mörslingen vier Herrenmannschaften gemeldet. Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Bayernliga Süd. Die 2. Herrenmannschaft hat nach dem Gewinn des Meistertitels der Bezirksliga Süd den Sprung in die Bezirksoberliga geschafft. Diese beiden, oberhalb der Kreisebene spielenden Mannschaften gehen mit sechs Spielern auf Punktejagt, die übrigen Mannschaften treten mit vier Spielern/-innen an. So wurden auf Kreisebene zwei Herrenmannschaften über 4x120 Wurf gemeldet. Die "Dritte" spielte in der Kreisklasse, die "Vierte" in der Kreisklasse A1. Diese Mannschaften dürfen gemischt antreten, da sie sich in den beiden untersten Spielebenen befinden. Die Damenmannschaft spielt wie in der abgelaufenen Saison in der Kreisklasse. Im Jugendbereich wurde eine Spielgemeinschaft mit Lauingen und Rain eingegangen.

Wir bieten allen Sportkeglern, die höherklassig spielen möchten, die Möglichkeit dazu. Haben Sie den Ehrgeiz und den Mut dazu; reden Sie mit uns. Es ist klar, dass eine höhere Liga mehr Anforderungen und Idealismus an den einzelnen Akteur stellt. Wer das will – und das muss man wollen – dem kann der SKK ein entsprechendes Forum bereitstellen.

Wir bitten alle Hobby- oder Freizeitkegler, die ihre Leistungsfähigkeit testen wollen, sich mit uns ganz unverbindlich in Verbindung zu setzen. Wir laden Sie gerne zu kostenlosem Probetraining ein und bieten darüber hinaus ein Ambiente, in dem man sich wohl fühlen kann.

Wenn Sie darüber hinaus weitere Fragen haben oder Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Die Vorstandschaft

Thorsten Nippert qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften der U23 vor zwei Wochen qualifizierten sich die beiden Mörslinger Thorsten Nippert und Markus Fischer als zweiter und vierter für die Bayerischen Meisterschaften. Dort ließ Thorsten Nippert im Endlauf mit seiner persönlichen Bestleistung von 645 Kegeln aufhorchen und beide Kegler zeigten sich gut gerüstet für die Titelkämpfe, die in Passau ausgetragen wurden.

Fischer musste in der am Samstag ausgetragenen Qualifikation in der ersten Startgruppe antreten und legte mit 606 Holz ein Top-Ergebnis hin. Mit diesem platzierte es sich am Ende auf den sechsten Rang der 24 Starter. Nippert machte es seinem Teamkameraden nach und beendete die Quali mit 595 auf Position zehn. Am Sonntagmorgen traten beide zu ihren Begegnungen in der K.o.-Runde an. Fischer erreichte gegen den für Regensburg starteten Oskar Huth zwar ein 2:2 nach Sätzen, allerdings entschied die bessere Holzzahl von 588:555 für Huth. Besser machte es Nippert gegen den letztjährigen deutschen Vizemeister Timo Alander vom KF Jedesheim. Er konnte sich klar mit 3:1 durchsetzen. Im Halbfinale wartete nun der nach der Qualifikation Zweitplatzierte, Manuel Kessler (664), vom SKV Weiden. Beide lieferten sich ein ausgeglichenes und spannendes Match. Nippert konnte den ersten Satz mit 151:144 für sich entscheiden, doch Kessler glich darauf mit 146:140 aus. Den dritten Durchgang entschied wiederum Kessler mit 154:146 für sich und lag nun mit acht Holz in Führung. Der Mörslinger kam leider nicht mehr an seinen Kontrahenten heran und verlor den letzten Satz mit einem Kegel unterschied und verpasste somit das Finale. Da er jedoch das beste Ergebnis gegenüber den vier anderen Verlierern in der Ausscheidungsrunde aufwies, landete er auf Position fünf im Tableau und er durfte sich über den damit verbundenen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften freuen. Diese finden am 27./28. April in München statt.

Trainingszeiten


 

  Dienstag 16.50 Uhr bis 21.30 Uhr,
alle vier Wochen bis 23.00 Uhr
  Mittwoch 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Jugendtraining U14,
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr Training Damen
19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Jugendtraining U18
während der Schulferien entfällt das Jugendtraining
  Donnerstag 16.50 Uhr bis 19.50 Uhr,
alle 14 Tage (Klubabend) bis 23.00 Uhr
  Freitag 16.50 Uhr bis 19.50 Uhr
 
  Weitere Termine nach Vereinbarung