SKK Mörslingen 1977 e.V.

Erst ein starker Endspurt bringt die Punkte für den SKK

Nach über der Hälfte der Partie sah es noch nicht nach einem Sieg für die Mörslinger aus. Aber das konzentrierte Spielen der Schlussleute sicherte den Gewinn. Bernd Steinbinder überzeugte wieder mit 599 Kegeln.

Weiterlesen

Mörslingen erwartet Hofdorf

Im Bayernliga-Heimspiel am Samsag (14.30 Uhr) trifft mit Gastgeber SKK Mörslingen und Blau-Weiß Hofdorf der Tabellendritte auf den Vierten. Der SKK muss gewinnen, will er weiter um den Titel mitspielen. In den jüngsten beiden Spielen präsentierte sich das Team mit ausgeglichenen Leistungen auf einem guten Niveau. Gast Hofdorf hat mit Christian Fürst jun. (Dritter in der Schnittliste) und Andreas Fürst (bayerischer Meister U23) zwei starke Spieler in deren Reihen.
Die SKK-„Zweite“ muss um 12.30 Uhr beim SV Krugzell ihre Tabellenführung verteidigen.

Mörslinger Revanche, Steinbinder glänzt

Kegel-Bayernligist Mörslingen siegte beim SV Zuchering mit 7:1 (3231:3374) und revanchierte sich damit für die Vorrundenniederlage. Den Partiebestwert erzielte Bernd Steinbinder (598 Kegel). Nach der Startpaarung mit Thorsten Nippert und Thomas Weber stand es 1:1 (plus 39 Holz). Steinbinder sorgte im letzten Durchgang mit einem Bahnrekord von 177 Holz für den Höhepunkt. Mit seinem Partner Markus Fischer arbeitete er eine 3:1-Führung heraus. Auch die Schlussleute Fabian Frank und Daniel Karmann ließen keinen Konter der Gastgeber mehr zu. Die Mörslinger müssen auf einen Ausrutscher von Spitzenreiter Hallbergmoos hoffen, wenn es um die Meisterschaft geht.

Weiterlesen

Fischer spielt beim 7:1 persönlichen Rekord

Der SKK Mörslingen gewann sein Bayernliga-Heimspiel gegen Landshut klar mit 7:1 (3454:3283). Überragender Kegler war Markus Fischer mit persönlicher Bestleistung von 613 Kegel. Der SKK ging durch Thomas Weber und Thorsten Nippert in Führung – 2:0 (plus 50 Holz). Kapitän Steinbinder und Markus Fischer erhöhten auf4:0 (plus 153). Das Match war vor der Schlusspaarung entschieden: Fabian Frank verlor zwar gegen den besten Landshuter, zeigte aber eine solide Leistung, Daniel Karmann gewann.

Weiterlesen

SKKler erwarten BMW Landshut

Landshut gastiert am Samstag, 14.30 Uhr, beim Bayernligisten SKK Mörslingen. Die Schlössle-Kegel-Arena ist für die Niederbayern dabei kein unbekanntes Pflaster. Die Wege beider Herren-Teams kreuzen sich schon seit nunmehr 18 Jahren – von der Landesliga bis zur 2. Bundesliga. Aktuell sind die Gäste Sechster. Das Hinrundenspiel entschied Mörslingen mit 6:2 für sich. Die SKKler sollten sich durch die letzten Heimspiele nicht verunsichern lassen – sie gehen konzentriert und motiviert ins Match. Das Rennen um die Meisterschaft ist noch nicht entschieden, die Tabellenspitze liegt nach wie vor eng zusammen.