SKK Mörslingen 1977 e.V.

Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder des SKK Mörslingen:

Josef Miehle Das Gründungsmitglied Josef Miehle wurde während der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Vereins am 20. Juli 2002 zum ersten Ehrenmitglied des SKK Mörslingen ernannt. Er war von 1977-1987 2. Vorsitzender des Klubs und in den Anfangsjahren übte er das Traineramt aus.

Hans Rieder Er führte das Amt des Jugendleiters von den Anfängen bis 1999 aus und war zwanzig Jahre lang als Schriftführer Mitglied der Vorstandschaft. Wegen seines riesigen Engagement für die Jugendarbeit wurde ihm während der Saisonabschlussfeier 2003 die Ehrenmitgliedsurkunde feierlich überreicht.

Karl Bawidamann Während der Saisonabschlussfeier 2013 wurde dem langjährigen Vorsitzenden des SKK Mörslingen (1999-2011) die Ehrenmitgliedschaft zuteil. Karl Bawidamann ist Gründungsmitglied des Vereins und repräsentierte den Verein nach Außen bei vielen Veranstaltungen.

Josef Frank Der „Macher" des Vereins, ohne den der Kegelsport in der Region wohl nicht stattgefunden hätte. Auf seine Initiative wurde der Verein am 20. Juli 1977 gegründet. Er machte schon gleich den Schiedsrichter- und Trainerschein und wirkte bei vielen Vereinsneugründungen im Landkreis mit. Von der ersten Stunde an war er 1. Vorstand (bis 1999) und zugleich Sportwart des Vereins. Das Amt des Sportwarts führte Josef Frank bis 2013 – also insgesamt 36 Jahre – aus und organisierte sämtliche Termine, Festivitäten und Veranstaltungen des Vereins. Außerdem war er von 1993 bis 2000 Spielleiter des Kreises 3, bei dem er von Beginn an bis heute zudem den Posten des Pressewartes bekleidet. Die Ernennung zum Ehrenmitglied erfolgte nach den Neuwahlen der Vorstandschaft während der Saisonabschlussfeier 2013.